Stamm St. Sebastian


Wir fahren bei den Pfadfindern jährlich auf Sommerlager bei dem man in Zelten schläft, auf Feuer kocht und viel Spaß mit den andern Padfindern hat. Das Wissen, das im Sommerlager benötigt wird,wird in den Gruppenstunden beigebracht.

Aktuelle Aktionsberichte

SOMMERLAGER 2019 ERNENNUNG ZUM STAMMESKURATEN VON SABI


Gruppenstunden

Sommerlager


Geschichte

 Am 4. Mai 1988 fand die erste Wölflingsgruppenstunde in Eglharting statt. Etwas später wechselten sie die Örtlichkeit ins Grafinger Pfarrheim, wo wir heute noch zu finden sind. Knapp drei Jahre später nach unserem Umzug nach Grafing und als Siedlung beim Stamm St. Joseph aus Kirchseeon bekamen wir unsere Stammesanerkennung am 21.11.1993. Unser Stammespatron ist der heilige Sankt Sebastian, dessen Wappen auch auf unserem Stammesabzeichen zu sehen ist. Ebenso wie das Grafinger Stammeswappen

Der Stamm St. Sebastian gehört zur Diözese München-Freising und zum Bezirk Ebersberg. Der Bezirk besteht aus 5 Stämmen: Hohenlinden, Kirchseeon, Rott, Anzing-Poing und Grafing.

Unsere Stammesvorstände in Grafing sind derzeit: Kilian Gassner, Nick Billings und Peter Sabrowski